Sensitivity Reading bei „Mutterschoß“

Zu Sensitivity Reading kursieren immer wieder zahlreiche Gerüchte und Halbwahrheiten. Die Rede ist von Empfindlichkeitslesen, Zensur oder moralischer Prüfstelle. Tatsächlich greifen aber zunehmend mehr Autor*innen und Verlage auf diese Möglichkeit zurück. In diesem Beitrag möchte ich euch kurz erklären, was Sensitivity Reading eigentlich ist, warum ich es für meinen nächsten Roman „Mutterschoß“ in Anspruch genommen…Continue reading Sensitivity Reading bei „Mutterschoß“

„Alles nur geklaut?“

Das Plagiate-Bullshit-Bingo In schnöder Regelmäßigkeit wird die Buchwelt von dem einen oder Plagiatsskandal erschüttert. Ich gebe zu, jedes Mal sitze ich dann sprachlos vor meinem Bildschirm und frage mich, wie dreist manche Menschen eigentlich sein können. Plagiate als Volkssport? 2013 wurde die erfolgreiche Romance-Autorin Martina Gercke eines Plagiats beschuldigt. Ihr wurde vorgeworfen, Textpassagen aus anderen…Continue reading „Alles nur geklaut?“

Keine Buchmesse – was jetzt?

Der Ausfall der Leipziger Buchmesse trifft vor allem Kleinverlage und Selfpublisher hart. Was ihr jetzt tun könnt, um sie zu unterstützen. Aufgrund des Corona-Virus wurde die Leipziger Buchmesse kurzfristig abgesagt. Diese Entscheidung trifft vor allem die kleinen, unabhängigen Verlage und Selfpublisher hart. Für sie stellt die Messe eine der wenigen Möglichkeiten dar, ihre Werke einer…Continue reading Keine Buchmesse – was jetzt?

Elea Brandt liest aus "Sand & Klinge" auf dem BuCon 2019

BuCon 2019 – phantastisches Klassentreffen

Der Buchmesse Konvent – oder kurz BuCon – ist jedes Jahr eines der Highlights meiner persönlichen Messesaison. Und auch dieses Jahr hatte ich sehr großen Spaß in Dreieich. Kurz und knapp kommt hier mein BuCon-Rückblick. Neuerscheinungen Gleich drei Neuerscheinungen durfte ich auf dem BuCon präsentieren. Verlegerin Ingrid hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit Leser*innen…Continue reading BuCon 2019 – phantastisches Klassentreffen

Neuerscheinungen im Herbst

Wüstensand, dunkle Folklore und Vielfalt im Rollenspiel Mit der Frankfurter Buchmesse ist der Herbst traditionell eine sehr veröffentlichungsreiche Jahreszeit. Und nachdem ich diesen Blog in letzter Zeit etwas stiefmütterlich behandelt habe, möchte ich euch heute zumindest meine Neuerscheinungen im Herbst 2019 vorstellen. Die Legende geht weiter Anfang September ist das Ebook zu „Sand & Klinge“…Continue reading Neuerscheinungen im Herbst

Fantastisch Politisch

Phantastik ist purer Eskapismus, so lautete lange die vorherrschende Meinung. Entwicklungen auf dem internationalen Buchmarkt zeigen allerdings: Phantastik ist mitnichten unpolitisch, sondern ein Spiegel der Gesellschaft, in der wir uns bewegen oder in naher Zukunft bewegen könnten. Warum es meiner Einschätzung nach unabdingbar ist, auch in der Phantastik in politischen Dimensionen zu denken, erkläre ich…Continue reading Fantastisch Politisch

Warnhinweis "Caution"

Mythbusting: Triggerwarnungen in Büchern

Sind Trigger- oder Inhaltswarnungen in Büchern hilfreich? Nützlich? Schädlich? Viele Blogger*innen und Kolleg*innen aus der Buchbranche haben sich dazu bereits Gedanken gemacht. Trotzdem hatte ich das Bedürfnis, das Thema noch einmal aufzurollen und von einer etwas wissenschaftlicheren Perspektive zu betrachten. Immerhin bin ich Psychologin und Sozialwissenschaftlerin, da war es mir wichtig, auch auf dieser Ebene argumentieren zu können.

[Bericht] Buchmesse: Bücher, Menschen, Emotionen

Ein Buchmesse-Wochenende im Rückblick Das turbulente Messe-Wochenende in Frankfurt ist vorüber – und zum ersten Mal war ich mitten drin im Buchmesse-Wahnsinn. Eine tolle, intensive Erfahrung, über die ich euch ein bisschen erzählen möchte. Buchmesse Convent – Familientreffen mal anders Der Samstag gehörte ausnahmslos dem Buchmesse Convent, einem kleinen, aber feinen „Ableger“ der großen Frankfurter…Continue reading [Bericht] Buchmesse: Bücher, Menschen, Emotionen

Dein Manuskript in guten Händen

Wie finde ich einen seriösen Verlag? Nur noch zwei Monate, dann öffnet in Frankfurt die größte deutsche Buchmesse ihre Pforten. Während viele Leser einfach darauf hoffen, gute Bücher zu finden oder ihre*n Lieblingsautor*in persönlich zu treffen, sind Buchmessen auch eine gute Gelegenheit, professionelle Kontakte zu knüpfen: zu Lektor*innen, zum passenden Verlag und zu Agenturen. Die…Continue reading Dein Manuskript in guten Händen