Von Liebe, Rivalität und Vertrauen

Die Rolle der Familie in meiner Fantasy-Literatur In der #lovewritingchallenge geht es heute um das Thema „Familie“. Bisher ist diese Challenge an mir vorbeigezogen, aber mit diesem Topic musste ich mich einfach befassen. Warum? Nun, Familien, interfamiliäre Beziehungen und Konflikte sind zentrale Themen in allen meinen Geschichten. Grundlegend sind mir beim Betrachten meiner Werke zwei…Continue reading Von Liebe, Rivalität und Vertrauen

Hilfe, meine Figur ist ein Psychopath! (Teil 2)

Der nette Psychopath von nebenan „Ich verlange von den Leuten nicht, daß sie mir angenehm sind, weil es mich vor dem Problem bewahrt, sie zu mögen.“ – Jane Austen Im Blogartikel von letzter Woche habe ich mich mit der Frage beschäftigt, wieso Psychopathen hervorragende literarische Gegenspieler abgeben und was sie auszeichnet. Heute möchte ich mich…Continue reading Hilfe, meine Figur ist ein Psychopath! (Teil 2)

Hilfe, meine Figur ist ein Psychopath! (Teil 1)

Das kriminelle Genie „Haben Sie schon mal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist langweilig. Niemand hört einem zu.“ – Russ Cargill in „Simpsons – Der Film“ Psychopathen. Ihre Lebenswelt fasziniert uns ebenso sehr, wie sie uns abstößt. Wir finden sie in Filmen, Büchern, Serien – und bisweilen auch im Alltag. Aber was zeichnet…Continue reading Hilfe, meine Figur ist ein Psychopath! (Teil 1)

Depressive Drachentöter

Psychische Störungen in der phantastischen Literatur Artikel aus der Blogreihe „Phantastische Realität“ (Artikel-Übersicht) In einer Welt, die verrückt spielt, ist nur ein Irrsinniger wahrhaft geisteskrank. – Homer J. Simpson Die Auseinandersetzung mit psychischen Störungen ist in vielen Bereichen der Literatur verbreitet.  Goethe schrieb über den depressiven „Werther“, E.T.A. Hoffmann über den zerstörerischen Wahnsinn im „Sandmann“.…Continue reading Depressive Drachentöter