Outlaws in Space

Titel: Für eine Handvoll Credits – Outlaws in Space
Stand: in Überarbeitung
Genre: Space Opera
Themen: Found Family, Fluff, Heist, Pew-Pew, Polyamorie, Queerness, Solidarität, Umweltschutz
Umfang: 120k Wörter (~ 500 Seiten)


»Keine Ahnung, wird schon schiefgehen.«

LEYO, OUTLAWS IN SPACE

Zusammenfassung: Verfolgungsjagden im All, aufregende Coups und knallharte Verhandlungen – für Ex-Schmuggler Leyo gehört dieses Leben der Vergangenheit an. Seiner Familie zuliebe verdingt er sich auf seinem heruntergekommenen Heimatplaneten als Barmann und träumt von der guten alten Zeit, bis ein letzter Coup seine Aufmerksamkeit weckt. Eine einfache, simple Sache. Nur dumm, dass sich Leyo plötzlich in einer Militärzelle wiederfindet. Ihm drohen mehrere Jahre Gefängnis, außer er spielt der Regierung belastende Informationen über den gefährlichsten Verbrecherboss der Galaxis zu. Um diesem seine Loyalität zu beweisen, sollen Leyo und seine Frau die bislang erfolglose Umweltministerin Erim entführen. Sie ahnen jedoch nicht, dass sie damit eine gefährliche Kettenreaktion in Gang setzen, die am Ende ihren ganzen Planeten bedroht.


„Outlaws in Space“ stammt aus dem Nanowrimo 2018


Leseprobe als PDF